ZUBEHÖR - Lamellenbänder

 

 


Einsatz für Schweißmaschinen im Kraftfahrzeugwesen, in der Elektromechanik und Elektronik

  • elastisch und robust
  • geeignet für extrem hohe Mobilität und Vibration
  • Material: CU oder SE CU
    inden Stärken zwischen 0,1 und 0,3 mm
    bei einer Breite von ca. 5 mm bis max. 200 mm

Beispiele für verschiedene Ausführungen:

  • Lamellenbänder mit speziellem Kopf zur Wasserkühlung
  • Lamellenbänder mit einer 2 mm starken Aussen- und Innenverkleidung aus Plastik oder Edelstahl zum besonderen Schutz
  • Lamellenbänder mit begradigter und anschließend versilberter Kontaktfläche
  • Lamellenbänder in U-Form mit genieteten oder schweißgelöteten Köpfen
  • Lamellenbänder, deren Bänder auf den Köpfen um die Ecke gebogen sind, zur Vermeidung von zusätzlichen Fixierungen zwischen Blechstreifen, gewähren eine bessere Stromübertragung zur Elektrode
  • Lamellenbänder ganz aus Aluminium

Wichtige Angaben zur Bestellung- bitte hier klicken >>>